Erstattung 2019-02-17T15:21:46+00:00

Erstattung

Private Krankenversicherung

Wenn Sie privat versichert sind, übernimmt Ihre Krankenkasse die Behandlungskosten je nach abgeschlossenem Tarif bis zu 100 Prozent. Bevor Sie Heilpraktiker-Leistungen in Anspruch nehmen, die nicht im Versicherungsvertrag ausgeführt sind (z.B. Hypnose-Therapie), sollten Sie sich jedoch mit Ihrer Versicherung in Verbindung setzen und nachfragen, ob diese Leistung auch wirklich erstattet wird.

Gesetzliche Krankenversicherung

Die Gesetzliche Krankenversicherung kommt leider nicht für die Behandlungskosten bei einem Heilpraktiker auf. Um auch als gesetzlich Versicherter Leistungen des Heilpraktikers erstattet zu bekommen, können Sie aber eine private Zusatzversicherung abschließen, die diese Leistungen abdeckt. Diese kann ergänzend zu einer bestehenden gesetzlichen Krankenversicherung abgeschlossen werden. Die Tarife der einzelnen Anbieter variieren wegen unterschiedlichen Erstattungssummen pro Jahr und Leistungsumfang. Grundsätzlich sind Tarife, die ausschließlich die Heilpraktiker-Behandlung erstatten die bessere Alternative.